Der Förderverein

Der Förderverein

Liebe Eltern,

der im Jahre 2007 gegründete Förderverein der Parkringschule St. Leon-Rot e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, die Schule in Zeiten knapper werdender Mittel für Bildung zu unterstützen, insbesondere bei:

• der Anschaffung und Ergänzung von zusätzlichen Geräten und Lehrmitteln,
• der Gestaltung und Durchführung von Schulprojekten und Schulveranstaltungen,
• dem Erwerb und der Vergabe von Auszeichnungen und Preisen für schulische Wettbewerbe,
• der Unterstützung von Arbeitsgemeinschaften sowie schulischen Gremien und Elterninitiativen.

Ebenso werden Kinder aus sozial schwächeren Familien durch den Förderverein der Parkringschule St. Leon-Rot e.V. z. B. bei Klassenfahrten, Landschulheimaufenthalten oder anderen außerschulischen Veranstaltungen finanziell unterstützt.

Schwerpunkte der Arbeit
In vielen Gesprächen hat sich gezeigt, dass im Bereich der sozialen Kompetenzen investiert werden muss. Ein Projekt hierbei ist die Bläserklasse, die das Miteinander der Schüler in den 3. und 4. Klassen fördern soll. Ebenso wird ein großer Teil der finanziellen Unterstützung der Gewaltprävention (beginnend in der Grundschule bis hin zur 10. Klasse) zufließen. Dabei lernen die Kinder, Konflikte mit Worten statt mit Fäusten zu lösen. In direkter Abstimmung mit den Schulsozialarbeiterinnen und der Schulleitung wird der Förderverein auch weiterhin helfen, Informationsveranstaltungen, Klassen-Workshops und Ähnliches zu ermöglichen. Im Bereich der Werkrealschule / Gemeinschaftsschule möchte der Förderverein bei der Berufsorientierung aktiv unterstützen, um den Schülerinnen und Schülern eine noch größere Aussicht auf einen geeigneten Beruf nach der Schulzeit zu ermöglichen.

Aber auch Kinder in ärmeren Ländern werden durch Projekte des Fördervereins der Parkringschule St. Leon-Rot e.V. finanziell unterstützt. So z. B. das Projekt „MOVING MINDS – Veränderung beginnt im Kopf“. Kinder der Klassenstufe 2 übernehmen mit der HelpAlliance der Deutschen Lufthansa AG Patenschaften für Kinder in Zentralindien.

Darum!

Werden Sie Mitglied und Unterstützen Sie durch Ihren Mitgliedsbeitrag die oben genannten Projekte und viele weitere, die Ihren Kindern zu Gute kommen. Eine Mitgliedschaft in Höhe von 10,00 € im Jahr bedeutet umgerechnet 2,7 Cent am Tag oder 81 Cent im Monat, mit denen Sie für Kinder aktiv Gutes tun können.

Die Beitrittserklärung können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen und ausfüllen oder besuchen Sie die Homepage des Fördervereins.

Bläserklassenvertrag Stand 04.2018 als PDF-Dokument
Zuschussantrag Stand 07.2017 als PDF-Dokment

Bei Fragen sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Frank Geldner (1. Vorsitzender) franky.geldner@arcor.de
Anja Ritter-Gräßlin (Schatzmeisterin)   anja.graesslin@web.de


Auszug aus den größeren Förderungen in den letzten Jahren:
• Anschaffung von Musikinstrumenten und zahlreiche Stipendien für die Bläserklasse (seit Vereinsgründung im Jahre 2007),
• Anschaffung und Erweiterung der Kletterwand sowie Anschaffung von Klettermateriealien  in der Sporthalle (2011, 2014 und 2015),
• Finanzielle Unterstützung Projekt Klasse 2000 (seit 2012),
• Finanzielle Unterstützung der Raucherscouts (seit Vereinsgründung 2007) ,
• Finanzielle Unterstützung des Skilandschulheimaufenthaltes der Klassen 5-9 im Januar 2014, März 2015, Februar 2017 u.v.m.