Kindergarten

Kindergarten

Zum Einzugsgebiet der Parkringschule St. Leon-Rot gehören fünf Kindergärten:

  • St. Franziskus
  • St. Elisabeth
  • St. Raphael
  • Nussbaum-Kindergarten
  • Haus der kleinen Füße

Zwei Lehrkräfte der Parkringschule halten als Kooperationslehrerinnen den Kontakt zu den einzelnen Kindergärten.

Diese sind:

Frau Nadja Graf für den Kindergarten St. Elisabeth und St. Raphael

Simone Weik

Frau Simone Weik für den Kindergarten St. Franziskus, Osswald Nussbaum-Kindergarten und Haus der kleinen Füße

 

Ziele der Kooperation:

  • den Kindern den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule erleichtern und falsche Erwartungen der Kinder gegenüber der Schule abbauen,
  • die Schulfähigkeit der Kinder richtig einschätzen und noch vorhandene Defizite erkennen, um den Kindern einen guten Start zu ermöglichen,
  • die Eltern beim Übergang vom Kindergarten in die Grundschule beraten,
  • die Zusammenarbeit zwischen Erzieherinnen und Lehrkräften der Grundschule vertiefen.

Tätigkeitsbereiche der Kooperationslehrerinnen:

  • Gespräche mit den Erzieherinnen über die Gestaltung des Übergangs führen,
  • Erstellung eines gemeinsamen Jahresplans,
  • Kennenlernen der zukünftigen Schulanfänger in ihren Gruppen,
  • Durchführung verschiedener Lernaktivitäten (u. a. Zahlenland) mit den Kindern (1 mal pro Woche),
  • Besichtigung des Schulgebäudes mit den Schulanfängern,
  • Planung eines Unterrichtsbesuchs in einer 1. Klasse,
  • Durchführung eines Elternabends für die Eltern der zukünftigen Schulanfänger,
  • Organisation eines Hospitationstages für die Erzieherinnen, um ihre ehemaligen Kinder in der Schule besuchen zu können,
  • Mitwirkung bei der Anmeldung der Schulanfänger,
  • Beratungsgespräche mit den Erzieherinnen führen.

Kooperationszeiten:

St. Raphael und St. Elisabeth (im 14-tägigen Wechsel):
montags
08:35 Uhr – 09:20 Uhr
donnerstags

10:30 Uhr – 11:15 Uhr

St. Franziskus:
mittwochs

09:40 Uhr – 10:25 Uhr

Osswald Nussbaum:
mittwochs
10:35 Uhr – 11:15 Uhr

 

Das Zahlenland:
Ziel der Entdeckungen im Zahlenland ist es, Kindern bereits vor der Einschulung grundlegende Erfahrungen mit Zahlen zu ermöglichen, die ihnen helfen neues Wissen aufzubauen und dieses Wissen mit ihrem Lebensalltag zu verbinden. Wichtig ist, dass die Kinder den Umgang mit Mathematik als ein erfreuliches, wertvolles und erreichbares Ziel erleben. So werden die Kinder spielerisch in die Welt der Mathematik eingeführt.
Sie lernen:

  • Eigenschaften der Zahlen kennen,
  • den Zahlenraum von 1 bis 20 kennen,
  • einfache Beispiele von Rechenaufgaben kennen,
  • geometrische Formen kennen.

Dies alles trägt dazu bei, dass am Tag der Einschulung die Kinder mit Freude ihre Schulzeit beginnen können.
Termine:
Elternabend für die Eltern der Schulanfänger
Donnerstag, 21.03.19, 19:30 Uhr, Musikzimmer der Parkringschule

Anmeldung der Schulanfänger:
Freitag,  29.03.19, 13:00-16:00 Uhr, Sekretariat der Parkringschule
Bringen Sie bitte Ihr Kind, dessen Geburtsurkunde und das gelbe Untersuchungsblatt des Gesundheitsamtes mit, gegebenenfalls auch die Taufurkunde.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Kolleginnen gerne zur Verfügung.