Kindergarten

Kindergarten

Elterninformation:

 Vorbereitung auf die Schule

 Diese Erwartungen hat die Schule an ihr Kind…

Termine: 
Elternabend für die Eltern der Schulanfänger „Digital“
 

 

Anmeldung der Schulanfänger:
 Schulanmeldung Klasse 1 2021/2022

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Kolleginnen gerne zur Verfügung.
 

Zum Einzugsgebiet der Parkringschule St. Leon-Rot gehören fünf Kindergärten:

  • St. Franziskus
  • St. Elisabeth
  • St. Raphael
  • Nussbaum-Kindergarten
  • Haus der kleinen Füße
  • Die Waldwichtel St. Leon-Rot e.V.

Drei Lehrkräfte der Parkringschule halten als Kooperationslehrerinnen den Kontakt zu den einzelnen Kindergärten.

Diese sind:

Frau Gecmen für den Kindergarten St. Raphael

 

Frau Jasmin Engelberth für den Kindergarten St. Elisabeth und St. Raphael

Frau Simone Weik für den Kindergarten St. Franziskus, Osswald Nussbaum-Kindergarten und Haus der kleinen Füße

 
 

 

Ziele der Kooperation:

  • den Kindern den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule erleichtern und falsche Erwartungen der Kinder gegenüber der Schule abbauen,
  • die Schulfähigkeit der Kinder richtig einschätzen und noch vorhandene Defizite erkennen, um den Kindern einen guten Start zu ermöglichen,
  • die Eltern beim Übergang vom Kindergarten in die Grundschule beraten,
  • die Zusammenarbeit zwischen Erzieherinnen und Lehrkräften der Grundschule vertiefen.

Tätigkeitsbereiche der Kooperationslehrerinnen:

  • Gespräche mit den Erzieherinnen über die Gestaltung des Übergangs führen,
  • Erstellung eines gemeinsamen Jahresplans,
  • Kennenlernen der zukünftigen Schulanfänger in ihren Gruppen,
  • Durchführung verschiedener Lernaktivitäten (u. a. Zahlenland) mit den Kindern (1 mal pro Woche),
  • Besichtigung des Schulgebäudes mit den Schulanfängern,
  • Planung eines Unterrichtsbesuchs in einer 1. Klasse,
  • Durchführung eines Elternabends für die Eltern der zukünftigen Schulanfänger,
  • Organisation eines Hospitationstages für die Erzieherinnen, um ihre ehemaligen Kinder in der Schule besuchen zu können,
  • Mitwirkung bei der Anmeldung der Schulanfänger,
  • Beratungsgespräche mit den Erzieherinnen führen.